Über mich

Eigentlich bin ich und mein Leben sehr unspektakulär. Aber ich freue mich, dass du bis hier hin gefunden hast!
Deswegen mag ich dir hier mal einen kleinen Überblick geben, wo ich herkomme und was ich mache...

Der ganze Spaß begann 1997 in Rüdesheim am Rhein. Um genau zu sein am 19. April. 
Als meine Eltern sich dachten, es wäre schön ihrem Sohn ein Instrument in die Hand zu drücken, wussten Sie noch nicht, was sie damit ins Rollen gebracht hatten. Nach der musikalischen Früherziehung stand fest, dass ich mit 7 Jahren nun dazu genötigt werde, das Spiel der Trompete zu erlernen. Im Nachhinein frage ich mich, wieso meine Eltern dies für eine gute Idee hielten, denn es klingelte mehr als nur einmal die Nachbarin an unserer Türe mit der Bitte doch leiser zu spielen, sie würde immer denken die Feuerwehr würde gleich kommen. 
Die Jahre vergingen und nach dem Überstehen einer festen Zahnspange (welch fürchterliche Quälerei!) stand irgendwie fest, dass ich in meinem Leben mal was mit Musik machen möchte, - aber was: das wusste ich nicht.
Über einen Workshop bei Ralph "Mosch" Himmler und Joo Kraus, stand fest, dass ich Jazz studieren möchte.

Es kam wie es kommen musste, und ich studiere seit 2016 Jazz und Popularmusik bei Prof. Stephan Zimmermann in Mannheim. Glaub mir, Eltern zu erklären, dass man nun wirklich sein Leben lang sein Geld mit dieser "Jazzmusik" versucht zu verdienen, ist nicht easy. Jedenfalls, nach Beginn des Studiums stellte sich rasch heraus, dass ich einen Faible für BigBand Musik habe. Das traf sich auch super damit, dass ich schon immer eine Leidenschaft für hohe Töne auf der Trompete hatte. In Folge dessen studiere ich seit 2018 Jazz auf Leadtrompete in BigBands...

Insbesondere seit Beginn meines Studiums hatte ich das große Glück auf viele verschiedene Workshops bzw. Coachings zu gehen. Ich hatte die Ehre Inspirationen von Andi Haderer, Christoph Moschberger, Ralph "Mosch" Himmler, Wallace Roney, Malte Burba, Marc König, Jan Wessels, Jan Oosthof, Rüdiger Baldauf, Allen Vizzutti, Claus Reichstaller, Jiggs Whigham u.v.m. sammeln zu können. 
Im Frühjahr 2018 wurde meine Leidenschaft an Musicals geweckt und seitdem spiele ich auch regelmäßig Musicalproduktionen.
Tourneen führten mich bereits quer durch Europa (z.B. Rumänien, Dänemark, Bulgarien...) und sogar bis nach Asien, einmal quer durch China!

Mehr, sobald es mehr zu erzählen gibt ;)